Gemeinsam rund um die Bigge

Es ist eine wohlgefeierte Tradition: Einmal im Jahr treffen sich die Bergbeißer zum Kick-Off! Ebenso hat es fast schon Tradition, dass dieses Kick-Off – der eigentliche Aufgalopp zur neuen Saison – vielmehr mitten im Sommer stattfindet. Ein Problem hat damit niemand. Vielmehr freuten sich die Bergbeißer auch in diesem Jahr wieder über bestes Sommerwetter. Grandiose Bedingungnen also, um sich auf einer gemeinsamen MTB-Tour auszupowern. Und so trafen sich am vergangenen Samstag rund 25 Bergbeißer am Yacht-Club Lister, um von dort aus auf dem MTB und vereinzelt auch auf dem Rennrad oder in Laufschuhen die schönen Seiten des Sauerlandes zu erkunden.

Aufstellen zum Gruppenfoto und dann schnell rauf aufs Rad

Aufstellen zum Gruppenfoto und dann schnell rauf aufs Rad

Für die Mountainbiker führte die Tour über den Biggedamm hinauf zum ersten Höhepunkt des Tages. Höhepunkt sollte in diesem Sinne auch wörtlich genommen werden. Tourguide Matrin schickte seine Schäfchen die knackige Rampe hinauf zur Aussichtsplattform “Biggeblick”. Nach Bewältigung des Anstieges, konnten die Bergbeißer auf der Plattform einen atemberaubenden Ausblick auf die Talsperre, die Gilberginsel, die Burgruine Waldenburg und die umliegenden Wälder genießen.

Die Aussicht vom Biggeblick zählte zu den Höhepunkten der Tour

Die Aussicht vom Biggeblick zählte zu den Höhepunkten der Tour

Das nächste Highlight der Tour sollte nicht lange auf sich warten. Die Burgruine Waldenburg lud zur nächsten Pause des Tages ein. Insbesondere unsere auswärtigen Bergbeißer zeigten sich von der Gegend begeistert und nutzten die Gelegenheit für ein schnelles Erinnerungsfoto.

Die Burgruine Waldenburg lud zu einem nächsten Zwischenstopp ein

Die Burgruine Waldenburg lud zu einem nächsten Zwischenstopp ein

Über Bürberg und Sondern führte die Tour weiter nach Uelhof und schließlich wieder zurück zum Yacht-Club Lister. Dort warteten bereits die Rennradler und Läufer. Bei dem einen oder anderen Kaltgetränk, Köstlichkeiten vom Grill sowie Kaffee und Kuchen ließen die Bergbeißer den Tag in entspannter Atmosphäre ausklingen.