Souveräner Klassensieg im Sauerland

Saisonauftakt MTB-Marathon in Sundern im Sauerland. Mal sehen, ob das Wintertrainingsprogramm und das neue Bike was taugen. Das Wetter spielte zumindest in der ersten der zwei auf der 100km-Runde zu fahrenden Strecke mit. Die Trails zunächst trocken, hart und schnell – in der zweiten Runde zunehmend schwerer und auch rutschiger – das Rennen dadurch recht abwechselungsreich. In einer zusammenarbeitenden Dreiergruppe kommen wir sehr gut – das heißt auch kontrolliert – voran. Allerdings lasse ich mich wie so oft zu lange in die Führungsarbeit drängen – ein Punkt, an dem ich noch feilen muss. Da ich aber als ältester dieser Gruppe in der Senioren3-Klasse unterwegs war, konnte ich gelassen bleiben, als mir am Ende ein wenig die nötigen Körner fehlen und ich in den letzten 5 Minuten ca. 40 Sekunden gegenüber den Mitstreitern verloren habe – den Sieg in meiner Klasse hatte ich mit 4:21:42 und recht komfortabelen 6 Minuten Vorsprung vor dem 2ten in der Tasche. Die Gegner, denen ich mich im Vorjahr noch geschlagen gegen mußte kommen gar 15 Minuten später rein. Neues Bike, neues Training und Renneinteilung ….alles gut – bzw. auf gutem Weg…see you in Riva del Garda

Gruss
Ulli

Bergbeißer Ulli Voll freut sich über den Sieg in der Klasse Senioren 3